Seminar für empirische Wirtschaftsforschung (Prof. Winter)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat Joachim Winter mit Wirkung vom 16. Juli 2020 für eine dreijährige Amtsperiode in den Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) berufen. Der RatSWD ist ein unabhängiger Beirat der Bundesregierung. Zu seinen Aufgaben zählen unter anderem die strategische Weiterentwicklung der Forschungsdateninfrastruktur in Deutschland, die Interessenvertretung von Datenproduzierenden und -nutzenden sowie die Akkreditierung und Evaluation der Arbeit von Forschungsdatenzentren. mehr

Aktuelle Studie zur Coronakrise: Ankündigungen der Politik beeinflussen ökonomische Erwartungen Die Pressekonferenzen und Reden von Kanzlerin Angela Merkel in der Coronakrise verändern die Erwartungen in Deutschland. Dies ist ein erstes Ergebnis eines Projekts, an dem Professor Winter zusammen mit Kollegen des ifo Instituts München sowie von DIW, FU und HU Berlin arbeitet. Offenbar kann die Politik durch öffentliche Äußerungen die Erwartungen und damit auch das ökonomische Verhalten der Bevölkerung verändern. Unabhängig davon, ob die angekündigten Maßnahmen zielgerichtet sind oder nicht, ist das für die Handlungsfähigkeit der Regierung enorm hilfreich, kann aber auch zu ungewünschten Nebeneffekten führen. mehr